Skip to main content

Hauptversammlung HCB-Gönner: «Sichtweisen»

20. Hauptversammlung der Gönnervereinigung des HC Bruggen

Klarsicht. 36 Mitglieder machten sich am 23. September vor der offiziellen HV auf den Rundgang durch die Klarer Fenster AG in Bruggen. Seit 1985 ist das Familienunternehmen in kompetenter Hand von Josef und Ludwig Klarer. Zwei Brüder, zwei Söhne und rund 60 engagierte Mitarbeiter verfolgen gemeinsam ein Ziel: die Kunden mit hervorragender Qualität, kompetenter Beratung und perfektem Service zu verwöhnen. Auf 7‘000 Quadratmetern werden an der Gröblistrasse 14 mit modernsten Anlagen alle gängigen Fenstersysteme produziert: Holz, Holz-Metall, Kunststoff, Kunsttoff-Metall. Die Teilnehmer hatten viele Fragen und zeigten sich sehr beeindruckt vom Bröggler Fensterbauer. Beim offerierten Apéro konnten Themen noch vertieft und Jugenderinnerungen aufgefrischt werden.

Ansicht. Die 20. Hauptversammlung wurde in Gerti’s Neuhof in Bruggen eröffnet. Präsident Marco Hugentobler ehrte Fredy Inauen und Roger Bühler für 20 Jahre Mitarbeit im Vorstand sowie Gründungsmitglied Alex App. In seinem Rückblick strich er vier Punkte hervor: Mit 90 Mitgliedern ist die Gönnervereinigung sehr gut verankert. Die gezielte Unterstützung der Juniorenförderung ist wichtig und zeigt erste Resultate. Der Bröggler-Cup mit Gönner-Apéro konnte im Boppartshof bei strahlendem Wetter durchgeführt werden. Der HC Bruggen (HCB) ist engagiert, innovativ, familiär und einzigartig.

Einsicht. Beim Einblick in die Zahlenwelt sprach Kassier Roger Bühler vom guten Geld: Bilanz und Erfolgsrechnung auf einem Tischset präsentiert und in Gedichtform rezitiert. Der Hauptverein hat 8‘000 Franken bekommen, das Eigenkapital hat trotzdem zugenommen. Die Worte der Revisoren fanden offene Ohren: Sie schlugen Dank einwandfreier Buchführung Entlastung vor und alle Anwesenden klatschten kräftig im Chor.

Weitsicht. Mit den Projekten «HCB Academy»  und «Handball macht Schule» haben Patrick Münger und der gesamte Vorstand die Weichen für eine gezielte Nachwuchsarbeit gestellt. Der Präsident des HCB  bedankte sich bei der Gönnervereinigung für die grosse Unterstützung und lobte den guten Zusammenhalt im Vorstand und in den Teams. Die kürzlich versandte „Handball-Info“ gibt einen sehr guten Einblick in die Aktivitäten des HCB.

Aussicht. Wer wird neuer Präsident und wer Kassier der Gönnervereinigung? An der HV 2018 wird es sich weisen. Marco Hugentobler, Roger Bühler und der gesamte Gönner-Vorstand haben um ein Jahr verlängert. Und dann?

Genusssicht. Zum Abschluss der Versammlung durfte man Gerti’s feines Salat- und Pasta-Buffet geniessen. Dazu wurde ein köstlicher Wein kredenzt. Und es wurde kräftig zugelangt. (mh)

Vorstand Gönnervereinigung: Marco Hugentobler (Präsident), Roger Bühler (Kassier), Christian Pfister, Fredy Inauen, Patrick Münger (Vertreter des Hauptvereins), Caroline Hugentobler (Sekretariat), Thomas Spirig und Peter Bischofberger (Revisoren).

Link zur Fotogalerie