Skip to main content

Gerechte Punkteteilung zum Saisonschluss

Fünftes Unentschieden für das Herren 1

Das Herren 1 hat am HCB-Spieltag im letzten Saisonspiel gegen Flawil 23:23-Unentschieden gespielt. Es war das insgesamt 5. Unentschieden der Saison. Vor einem zahlreichen Publikum gab es gegen einen leidenschaftlich kämpfenden Gegner eine gerechte Punkteteilung. Das Herren 1 schliesst damit die Saison auf dem 3. Rang ab.

Ansonsten trumpften beim Spieltag die weiblichen Teams auf. Die Frauen forderten dem souveränen Leader Appenzell alles ab und mussten sich nur knapp mit 19:20 geschlagen geben. Die FU18 gewannen als einziges HCB-Team sein Spiel gegen Uzwil/Gossau mit 18:12. Klare Niederlagen gab es für das Herren 2 gegen Teufen (15:26) und die MU19 gegen GS Schaffhausen (22:30).

Mit dem gestrigen Spieltag ist die Saison für die HCB-Teams fast beendet. Nur das Herren 2 tritt nächsten Samstag noch zum letzten Spiel gegen Vorderland an (14.00 Uhr Kreuzbleiche).