Skip to main content

HCB-Teams sorgen für Spannung

Die Aktiv-Teams haben an diesem Wochenende für Hochspannung gesorgt. Es resultierten 2 Untentschieden und ein knapper Sieg.

Das Herren 1 spielte gegen Kaltenbach 28:28. Dabei fielen in den letzten 90 Sekunden des Spiels 4 Tore. Den Ausgleich für den HCB erzielte Raphael Gruber 7 Sekunden vor Schluss. Auch die Frauen spielten Unentschieden. Und zwar auswärts in Flawil mit 17:17. Einen knappen Sieg gab es für das Herren 2 beim 28:27 im Stadtderby gegen Fides.

Bei den Junioren unterlagen die FU14 GoRo mit 14:18.