Skip to main content

Neuer Trainer für das Herren 1

Das Herren 1 hat nach dem Abgang von Reto Stark einen neuen Trainer gefunden. Constantin Nica wird unser Fanionteam ab sofort trainieren. Constantin ist 70 Jahre alt und Deutscher Staatsbürger (gebürtiger Rumäne).

Der neue Trainer ist im Besitz der A-Lizenz und verfügt über eine riesige Erfahrung aus Stationen als Spieler und Trainer in Rumänien, Deutschland und in der Schweiz. Dabei war er auf Junioren- und Aktivstufe tätig. In der Schweiz war er schon für Amriswil, Kreuzlingen, TSV St. Otmar und Kadetten Schaffhausen tätig. Constantin bringt eine grosse Leidenschaft zum Handball mit und möchte diese auf seine neuen Spieler übertragen. Er wird zudem auch Tätigkeiten im Rahmen der Handball Academy übernehmen und damit seinen Erfahrungsschatz auch im Juniorenbereich einbringen.

Wir heissen Constantin herzlich Willkommen beim HC Bruggen und wünschen Ihm viel Freude in seiner neuen Funktion.