Skip to main content

Start der Meisterschaft mit Vorgaben

Stadtvereine haben Schutzkonzept erarbeitet

Die ersten Cup-Spieler der neuen Saison wurden bereits gespielt. In einer Woche starten nun die HCB-Teams in die Meisterschaft. Diese wird unter speziellen Vorzeichen stehen. Aufgrund der immer noch herrschenden Corona-Pandemie haben sich die Stadtvereine mit Vertretern der Behörde getroffen und ein gemeinsames Schutzkonzept erarbeitet. Dies mit dem Ziel, die Gesundheit aller Beteiligten zu schützen und eine möglichst faire und reibungslose Meisterschaft zu ermöglichen.

Die wichtigsten Punkte, die es zu beachten gilt:

- Maskenpflicht für Zuschauer und Zeitnehmer in allen Hallen der Stadt St. Gallen
- Trennung der Bereiche für Zuschauer und Spieler
- Einhalten der Hygienemassnahmen (Hände waschen / desinfizieren)
- kein Handshake

 Die detaillierten Informationen können dem folgenden Dokument entnommen werden.

Schutzkonzept Handball Stadt St. Gallen

Bei Fragen oder Unklarheiten kann unser Corona-Verantwortlicher Yves Habermacher
(079 407 70 18) kontaktiert werden.


Wir bitten alle Beteiligten sich an die Regeln zu halten. Ihr tragt dazu bei, dass unsere Teams trotz den Einschränkungen ihren geliebten Sport gemeinsam ausüben können. Vielen Dank. Allen Teams wünschen wir eine erfolgreiche und gesunde Saison.